Vereinslogo

© Eving Selimiye Spor e.V. | Vereinslogo von 1988 bis 2020

Seit der Vereinsgründung im Jahre 1988 ziert das alte Vereinslogo mit seiner schlichten Parabelform und dem Vereinsnamen die Trikots unserer Mannschaften. Mit dem Wachstum des Vereins und seiner Präsenz in der Region, wird es Zeit auch das Vereinslogo zu überarbeiten und an dem Design zeitgemäßer Vereinslogos für Fußballmannschaften anzupassen.

Die Intention war es dem Vereinslogo mehr Persönlichkeit zu verleihen und optisch repräsentativer zu gestalten. Der Namensgeber des Vereins ist die Stadt Selimiye in der Türkei, welche von Sultan Selim II. während der Zeit des osmanischen Reiches gegründet wurde. Das berühmteste Bauwerk der Stadt bzw. ihr Wahrzeichen ist die Selimiye Moschee, welche von Mimar Sinan (Architekt Sinan) im Auftrag des Sultans geplant und gebaut wurde.

Quelle: Konevi by Pixabay
Quelle: http://www.avundukmimarlik.com.tr/tr/edirne-merkez-edirne-selimiye-camii-1991/

Eine naheliegende Überlegung war es, die Selimiye Moschee, welche zudem der Namensgeber zahlreicher Moscheen in Deutschland ist, in grafischer Form in das neue Vereinslogo zu integrieren und somit zu personalisieren. Zunächst war die Überlegung eines der symmetrischen Muster, welche sich beispielsweise in der Eingangstür der Selimiye Moschee wiederfinden, in das Vereinslogo zu integrieren. Doch letztendlich fiel die Entscheidung auf die Darstellung der gesamten Gebäudehülle auf dem neuen Vereinslogo.

Nur die Umrisse der Selimiye Moschee auf dem Vereinslogo darzustellen wäre zu schlicht und nicht ausreichend gewesen, um ein modernes Vereinslogo zu gestalten. Die türkische Nationalflagge sollte ebenfalls erhalten bleiben. Da wir keineswegs nur einzelne Elemente auf dem Vereinslogo verteilen wollten, haben wir die Hauptelemente der türkischen Flagge, nämlich den Halbmond und den Stern, in die Kuppel der Selimiye Moschee integriert. Durch die Zusammenführung beider Elemente, erhalten wir eine Grafik, die sowohl den Vereinsnamen wiederspiegelt als auch den Ort des Wahrzeichens bzw. die türkische Herkunft der Vereinsgründer. 

Quelle: https://www.countryflags.com/en/turkey-flag-image.html
© Eving Selimiye Spor e.V.

Nachdem wir dem neuen Vereinslogo nun die fehlende Persönlichkeit eingehaucht haben, mussten wir die entstandene Grafik noch abstrahieren und in ein moderneres zeitloseres Logo überführen. Es entsteht ein Vereinslogo mit einer grafischen Darstellung im inneren Kreis und dem Vereinsnamen im äußeren Ring. Im inneren Kreis ist der abstrahierte Kern der Selimiye Moschee zu sehen, welche nur für den eingeweihten zu erkennen ist. In der Kuppel der Moschee stechen der Halbmond und der Stern der türksichen Nationalflagge hervor. Darunter befindet sich Gründungsjahr des Vereins. Im äußeren Ring ist der Vereinsname zu lesen.

© Eving Selimiye Spor e.V. | Vereinslogo von 1988 bis 2020
© Eving Selimiye Spor e.V. | Vereinslogo ab 2020