Hygienekonzept

Hygienekonzept zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

1. Grundsätzliches

Der Schutz unsere Mitglieder hat aller oberste Priorität. Als Eving Selimiye Sport e.V. möchten wir wir alles dafür tun, unter bestimmten Voraussetzungen und Hygienebestimmungen, den Trainingsbetrieb für unsere Mitglieder zeitnah wieder aufnehmen zu können. Dabei wird eine schrittweise Wiederaufnahme angestrebt. Gleichzeitig sehen wir uns auch in der Pflicht, die Pandemie einzudämmen und haben daher entsprechende Hygienemaßnahmen festgeschrieben, die für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes im Verein umgesetzt werden müssen – sowohl vereinsseitig, als auch von Trainern, Trainierenden und Angehörigen.

  • Bei jeglichen Krankheitssymptomen darf die Sportanlage nicht betreten werden
  • Die Teilnahme am Trainingsbetrieb ist jedem freigestellt
  • Dieses Konzept wird regelmäßig den neuen Empfehlungen angepasst

2. Was ist geplant?

  • Trainingsbetrieb in Kleingruppen- maximal 30 Personen unter Beachtung der aktuellen Corona Schutzverordnung des Landes NRW
  • Normaler Trainingsbetrieb für alle Mannschaften
  • Vereinsheim und Kabinen bleiben bis auf weiteres geschlossen
  • Am Eingang werden die Spieler ihren Trainingsgruppen zugewiesen

3. Hinweise für Spieler und Trainer

  • Der Sportplatz wird in 2 Hälften unterteilt. Auf jeder Hälfte wird eine Gruppe mit max.10 Personen trainieren
  • Jeder Spieler wird einer Trainingsgruppe zugewiesen
  • Trainingsgruppen werden bis auf weiteres nicht neu durchmischt
  • Jeder Spieler muss sich beim Betreten der Sportanlage die Hände desinfizieren
  • Die Trainer dokumentieren die Zusammenstellung der Trainingsgruppen
  • Zu- und Abgänge werden im Einbahnstrassensystem erstellt

4. Hinweise für Spieler

  • Bitte erscheint maximal 5 Minuten vor Trainingsbeginn
  • Die Sportanlage ist nach dem Training zügig zu verlassen
  • Toiletten sind mit max. 1 Person zu betreten
  • Nicht in Gruppen oder Fahrgemeinschaften anreisen
  • Auf der Sportanlage ist dem Hygienebeauftragten und Trainern Folge zu leisten
  • Auf Händeschütteln und abklatschen wird verzichtet
  • Jeder Spieler bringt seine beschriftete Trinkflasche mit

5. Hinweise für Trainer

  • Beachtung der Auflage der maximalen Trainingsgrößen
  • Bei Unterschreitung des Mindestabstandes hat der Trainer eine Maske zu tragen
  • Trainingsmaterialien sind vor und nach dem Training abzuwaschen bzw. zu desinfizieren
  • Der Ballraum ist immer nur von einem Trainer zu begehen
  • Die Trainer dokumentieren die Zusammenstellung der Trainingsgruppen

Ansprechpartner

Jugendleiter:
Martin Strecker 01796068030

Sportliche Leitung:
Güray Bingül 01701951905

Hygienebeauftragter und Raumpfleger:
Halil Balci 01634682648